Sozialkreis im Pfarrgemeinderat

Der Sozialkreis des Pfarrgemeinderates Sillian arbeitet in vielen Bereichen der Pfarre mit!
   
Einige Tätigkeiten:
   
Adventbasar
findet am Samstag vor dem 1. Adventsonntag statt;
Der Erlös wird für diverse Veranstaltungen und Ausgaben verwendet!
   
Krankenbesuche
12 freiwillige Personen machen jeweils zu zweit alle 14 Tage Besuche im Krankenhaus Lienz bei durchschnittlich 10 Patienten. Für die Kranken bringen sie ein kleines Geschenk sowie eine Karte vom Herrn Dekan mit.
   
Geburtstagsbesuche
Ab dem 70. Lebensjahr statten Herr Dekan und ein Mitglied des Pfarrgemeinderates alle 5 Jahre zum Geburtstag einen Besuch ab und bringen ein kleines Geschenk mit. Auch das Altersheim ist bei diesen Besuchen eingeschlossen.
   
Ehejubiläen
Einmal im Jahr findet eine Samstagvorabendmesse für die Ehejubelpaare statt. Danach sind dann alle Jubilierenden zum gemütlichen Beisammensein und einer kleinen Feier im Pfarrheim eingeladen.
   
Krankengottesdienst
Einmal im Jahr am Nachmittag eine Messe für ältere und kranke Menschen - mit Krankensalbung - danach gemütliche Kaffeejause im Pfarrheim. Dieser Gottesdienst ist meist sehr gut besucht!
   
Caritassammler
Die Sammler werden einmal im Jahr zu einer kleinen Feier im Widum, als Dank für ihren Dienst, eingeladen. Dabei ist meist ein Vertreter der Caritas oder sogar der Caritasdirektor anwesend.
   
Helferabend
Im Sommer werden alle Helfer der Pfarre zu einem Grillabend im Schießstand Sillian eingeladen, meist mit Diavorführung vom Herrn Dekan. Früher wurde öfters ein Ausflug unternommen, der Grillabend findet aber besseren Zuspruch. Es nehmen meist ca. 80 der 100 Pfarrhelfer - Wäscherinnen, Leute, die Kirche aufräumen und schmücken, Pfarrkirchenräte, Pfarrgemeinderäte, Lektoren, andere Helfer - daran teil.
   
Müttermesse
Am 02. Februar - Maria Lichtmess - werden alle Frauen, die im abgelaufenen Jahr Mutter geworden sind persönlich zu einer Messe eingeladen und es wird dabei eine kleine Kerze für Mutter und Kind geweiht.
   
Agapen
zum Beispiel bei: Priesterjubiläum, Diakonjubiläum, Priestereinstand
   
Altersheim
Mehrere Personen gehen von Frühling bis Herbst einmal pro Woche mit den Bewohnern des Altersheimes spazieren, meistens eine Gruppe von 12-14 Personen. Dieser Ausflug wird sehr gut angenommen, die alten Menschen freuen sich immer schon sehr auf den Spaziergang, der von Schett Kathi organisiert wird.
Zu Weihnachten und zu Ostern: Besuch im Altersheim mit kleinem Geschenk für die Bewohner!
   
Meistens in der Weihnachtszeit: Kleine Gabe für in Not geratenen Menschen in der Gemeinde; Dies wird mit Herrn Dekan besprochen! Eventuell wird auch Hilfe bei akutem Notstand geboten (zB Brand!).