Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat ist ein Gremium in einer katholischen Pfarrgemeinde, dessen Mitglieder zusammen mit dem Pfarrer "zur Förderung der Seelsorgstätigkeit mithelfen". Er ist zu unterscheiden von der Kirchenverwaltung, die sich um die Vermögens- und Personalfragen kümmert.
Meist wird der Pfarrgemeinderat von den Mitgliedern der Pfarrgemeinde gewählt.
Je nach Größe der Pfarre sind Mitgliederzahl und Aufgaben dieses Gremiums verschieden festgelegt. Die Einrichtung von Pfarrgemeinderäten geht auf einen Beschluss des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962-1965) zurück. Um seine Arbeit leisten zu können, bildet der Pfarrgemeinderat Ausschüsse - etwa zu den Themenbereichen Mission, Liturgie, Soziales und Jugend.
In Österreich ist der Pfarrgemeinderat für die Vermögensverwaltung zuständig und in diesem Bereich auch beschlussfähig.
   
pgr_logo
In Sillian wurde der Pfarrgemeinderat zuletzt am 18.03.2012
für eine Periode von 5 Jahren gewählt.
   
Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates Sillian:
Pfarrer Anno
Pfarrsekretärin Angelika Fürhapter
Obmann Peter Troyer
Obmann-Stellvertreterin Cäcilia Wieser
Christine Fürhapter
Johann Walder
Klaus Kraler
Judith Niederkofler
Emma Leiter
Maria Brugmann