Dekan Anno

anno

Pfarrer Anno wurde am 12.6.1994 in Innsbruck von Bischof Stecher geweiht.
Als Kooperator wirkte er in der Pfarre St. Paulus in der Innsbrucker Reichenau.
Danach war er während dem Doktorat Kaplan in der Stadtpfarre St. Nikolaus, Hall.
Ab 2001 wirkte er in den Pfarren Zams und Zammerberg,
ab 2005 leitete er den ersten Seelsorgeraum der Diözese mit den Pfarren Zams, Zammerberg und Schönwies/Starkenbach/Obsaurs.
Von 2009 bis 2010 baute er den Seelsorgeraum Pius – Neu-Rum – Rum im Osten von Innsbruck auf.
Seit dem 1.9.2010 ist Pfarrer Anno Pfarrer von Sillian, Heinfels und Tessenberg.
Pfarrer Anno ist gleichzeitig Landesfeuerwehrkurat für Tirol und in dieser Funktion immer wieder auch im ganzen Land unterwegs.
Seit September 2014 ist Dr. Anno Schulte-Herbrüggen Dekan des Dekanates Sillian.